Jelling Stadt

Vor weit über 1000 Jahren war Jelling die Residenz der dänischen Könige

Idylle pur am Fårup-See und
Gemütlichkeit und Geschichte im Dorf Jelling

Bei Fårup Sø können Sie das historische Flügelschlagen spüren, während der Sommermonate liegt ein echtes Wikingerschiff „Jelling Orm“ schön auf dem Weg.

Kommen Sie den Wikingerkönigen im Museum Kongernes Jelling ganz nah. Besuchen Sie auch die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, die auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes stehen. Die Jelling-Denkmäler – die beiden großen Grabhügel und die beiden Runensteine ​​– sind nationale Symbole der Gründung der dänischen Nation. Die Palisade ist mit weißen Betonpfosten markiert und ist Dänemarks größtes Wikingerbauwerk. Die Kirche von Jelling hat die ältesten Fresken des Landes.

Wenn Sie Golf spielen möchten, können Sie dies in einem der schönsten Golfclubs Dänemarks, dem Jelling Golf Club, tun.

Ein paar hundert Meter von Fårup Sø Camping entfernt können Sie auch bei Jelling Put&Take angeln und Tret- oder Ruderboote am Fårup Sø Kiosk mieten. Skovdal Kro hat ein Panoramarestaurant und eine gute Küche.

Eine schöne Fahrt durch den Jellinger Wald führt Sie in die kleine Bahnhofsstadt Jelling, die über eine eigene Brauerei, mehrere Restaurants, Supermärkte, Kino, Apotheke, Golfplatz und gemütliche Geschäfte verfügt.

WEITERE AUSFLUGSZIELE – im Umkreis von 25 km können Sie:
– Spielen Sie im LEGO House
– Kommen Sie dem Hirschwild in Dyrehaven ganz nah
– Lassen Sie sich von Olafur Eliassons ikonischem Gebäude Fjordenhus beeindrucken
– im Kletterpark Gorillapark herausgefordert werden
– Neues lernen in der Eco School
– im Skyttehusgarten spazieren und Vögel in Volieren beobachten
– Spüren Sie die Geschichte am Grab von Egtvedpigen und Schloss Engelsholm
– Bestaunen Sie den Robert Jacobsen Skulpturenpark in Tørskind Grusgrav
– Erleben Sie Nostalgie im Bindeballe Købmandsgård
– Gehen Sie zum Straßenhändlermarkt bei Haughus Gods
– und genießen Sie die Natur in Syvårssøerne, Grejsdalen und Randbøl Heide.